Letzte Änderung: 26. September 2022

DSRI Herbstakademie 2018

Die Ende 2004 gegründete Deutsche Stiftung für Recht und Informatik (DSRI) hat Anfang Mai 2005 ihre Tätigkeit in Oldenburg aufgenommen. Der satzungsmäßige Zweck der DSRI besteht in der Förderung der universitären und beruflichen Ausbildung von Juristen und Informatikern, die sich mit Fragen des Informationsrechts und der Rechtsinformatik befassen. Die 19. Herbstakademie 2018 zum Thema ""Rechtsfragen digitaler Transformationen – Gestaltung digitaler Veränderungsprozesse durch Recht" fand unter Mitwirkung des IGEDI vom 12. – 15. September 2018 an der Ruhr-Universität Bochum statt.

Rechtsfragen digitaler Transformationen – Gestaltung digitaler Veränderungsprozesse durch Recht 12. – 15. September 2018 an der Ruhr-Universität Bochum

Die 19. DSRI-Herbstakademie 2018 wurde von der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik (DSRI) in Verbindung mit der DGRI e.V. gemeinsam mit dem Institut für Geistiges Eigentum, Datenschutz und Informationstechnologie der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum veranstaltet. Behandelt wurden aktuelle Entwicklungen des Informationstechnologierechts. Dazu luden wir junge Juristinnen und Juristen aus allen Tätigkeitsfeldern (Anwaltschaft, Unternehmen, Universität, Referendariat) ein, aktuelle Themen aus dem Informationstechnologierecht (inkl. IT-Vertragsrecht, Immaterialgüterrecht, TK-Recht, Fernabsatzrecht, Datenschutzrecht, Strafrecht, Rechtsinformatik) auszuwählen und sie mit einem Beitrag auf der Veranstaltung zu präsentieren. Neben den in einem Review-Prozess ausgewählten Beiträgen wurden in den „Updates“ von Experten Überblicke über die Rechtsentwicklung der letzten 12 Monate in wichtigen Bereichen des IT-Rechts gegeben.

Auf Wunsch wurde eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt, die der Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsnachweis (§ 15 FAO) vorgelegt werden kann. Abgerundet wurde die Herbstakademie wieder durch ein attraktives Rahmenprogramm, das vielfältige Gelegenheit bot, sich in ungezwungener Atmosphäre kennenzulernen und auszutauschen.

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

HAK