Letzte Änderung: 28. Juli 2020

Fristen & Termine für das Grundstudium

Allgemeine Fristen und Termine

Allgemeine Fristen und Termine (Vorlesungsbeginn und -ende, Rückmeldefristen) können Sie der Seite des Studierendensekretariats entnehmen.

Fristen und Termine für das Grundstudium

Wonach richtet sich die Festlegung von Terminen für die Abschlussklausuren und Hausarbeiten eigentlich?

Semesterabschlussklausuren:

Die Anmeldungen zu den Semesterabschlussklausuren werden jeweils im November bzw. im Mai freigeschaltet.

Der Studiendekan informiert über die Durchführung von Prüfungsleistungen im SS
2020:

1. Semesterabschlussklausuren:

Für die SAK sind in diesem Semester keine Anmeldungen erforderlich. Die ursprünglich vorgesehene Anmeldung über Moodle entfällt. Für die SAK ist aber eine bestimmte Vorgehensweise zwingend erforderlich. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dieser PDF . Die Termine der SAK werden gesondert veröffentlicht.

SAK, die in diesem Semester geschrieben und nicht bestanden werden, gelten als nicht unternommen, unabhängig davon, um welchen Versuch es sich handelt. Der Rücktritt von einer Klausur ist bis zu ihrem Beginn zulässig, das Versäumnis einer Klausur ist unschädlich.

2. Vorlesungsabschlussklausuren:
Die Anmeldefrist für die Vorlesungsabschlussklausuren (VAK) wird verlängert bis zum
10. Juni 2020. Die Anmeldung läuft ab dem 1.6.2020 wieder wie gewohnt über ECampus
(Anmeldung zu der Veranstaltung). Von der Anmeldung kann ohne Angabe
von Gründen zurückgetreten werden, wenn der Rücktritt bis spätestens 14 Tage vor
Durchführung der jeweiligen Vorlesungsabschlussklausur dem Prüfungsamt
schriftlich gegenüber erklärt wird. Eine nicht bestandene VAK zählt regulär als
Fehlversuch.
Die Schreibtermine für die aller Voraussicht nach in Präsenz stattfindenden VAK
werden nach derzeitigem Planungsstand zwischen dem 13.Juli und dem 24. Juli
2020 liegen.
Sollte E-Campus zum 1. Juni 2020 nicht funktionieren, wird ab dem 2. Juni 2020 die
Vorgehensweise für die Anmeldung zu den VAK auf der Homepage der Fakultät
unter Aktuelles veröffentlicht. Bitte informieren Sie sich in diesem Fall dort.

3. Häusliche Arbeit (Seminararbeit) WS 2020/21:
Die bereits festgelegte Anmeldefrist bis zum 3. Juni 2020 bleibt unverändert und ist
eine Ausschlussfrist. Die fehlenden Anlagen wie Zwischenprüfung/E- Campusauszug
können bis zum 31. August 2020 dem Prüfungsamt nachgereicht werden. Die
Anträge auf Zulassung sind wie bereits angekündigt nur auf postalischen Weg an das
Prüfungsamt zu senden.
https://www.jura.ruhr-uni-bochum.de/sites/default/files/2020-
04/Seminarthemenangebote%20WiSe%202020-2021_0.pdf.

Die Vorbesprechungen finden wie üblich am letzten Freitag der Vorlesungszeit statt,
also am 17.7.2020. Die Bearbeitungszeit wird wie üblich vier Wochen betragen (also
bis 17.8.2020).

Professor Dr. Jacob Joussen
Studiendekan
Bochum, den 25. Mai 2020

Die Hinweise bei technischen Problemen gelten in diesem Sommersemester 2020 nicht (s.o.), da keine Anmeldung nötig ist, Sie müssen nur das Deckblatt zur Klausur im Klausurenmanager generieren.

[Sollten Sie technische Probleme mit der An- oder Abmeldung haben, wenden Sie sich bitte umgehend innerhalb der Frist an das Prüfungsamt. Eine E-Mail gilt als fristwahrend. Bitte geben Sie dabei stets die Fehlermeldung an, die Ihnen angezeigt wurde.]

Hausarbeiten:

Ferienhausarbeiten werden nach dem jeweiligen Semester angeboten

Ferienhausarbeiten nach dem SS 2020

Ferienhausarbeiten nach dem SoSe 2020 mit An- und Abmeldungen

Abmeldung von Prüfungen wegen nicht zu vertretender Gründe, etwa Krankheit

Nach Ablauf der Abmeldefristen ist eine Abmeldung von den Prüfungen grundsätzlich nicht mehr möglich. Wird eine Prüfung trotz Meldung versäumt, so gilt diese als abgelegt und nicht bestanden. Nicht zu vertretende Gründe, etwa Krankheit, sind dem Prüfungsamt unverzüglich mitzuteilen und glaubhaft zu machen.