LS Swoboda: Aktuelles

 

 

 

Veranstaltungen im Wintersemester 2022/2023

060075:  Vertiefung Strafrecht und Strafprozessrecht (Völkerstrafrecht) (SPB 4 + 7) (mit VAK)

Die Vorlesung findet ab dem 12.10.2022 immer Mittwochs von 10:00 - 12:00 Uhr im GD 04/153 (Videokonferenzraum) statt. Für die Veranstaltung wurde bereits ein Moodle-Kurs eingerichtet.  

 

060271: Examinatorium im Strafrecht AT (RUBRUM) 

Die Vorlesung findet ab dem 07.10.2022 bis zum 17.02.2023 (17 Termine) (mit langer Pause über Weihnachten) immer Freitags, voraussichtlich als Präsenz-Veranstaltung, von 9:30 bis 14:30 Uhr im HGD 10 statt.

Einzelne Termine:  07.10.22  (!) HGD 30
                               14.10.22
                               21.10.22
                               28.10.22
                               04.11.22
                               11.11.22
                               18.11.22
                               25.11.22
                               02.12.22
                               09.12.22
                               16.12.22
                               13.01.23
                               20.01.23
                               27.01.23
                               03.02.23
                               10.02.23 (!) GD 03/150
                               17.02.23 (!) GD 03/150

 

 

Außerdem sollen die Vorlesungen als Hybridvorlesungen auch über Zoom angeboten werden.

ACHTUNG ! Die Eröffnung der Sitzung als Host hat mit den alten Daten nicht geklappt. Die alten Daten für das Zoom-Meeting funktionieren also nicht ! 

Die neuen Daten für die Veranstaltung im Völkerstrafrecht und das RUBRUM AT Examinatorium lauten:

 

Zoom-Meeting beitreten

https://ruhr-uni-bochum.zoom.us/j/67196064146?pwd=Q2hnczU1ZXAybFE4ODlJZ…

 

Meeting-ID: 671 9606 4146

Passwort: 186245

Buchveröffentlichung im C.F. Müller Verlag

Die neue 16. Auflage des Lehrbuchs zum Strafprozessrecht von Werner Beulke und Sabine Swoboda erscheint im Oktober 2022 im Verlag C.F. Müller.

 

https://www.beck-shop.de/beulke-swoboda-strafprozessrecht/product/34283…

Veranstaltungen im Sommersemester 2022

060061: Strafrecht Besonderer Teil (Nichtvermögensdelikte), mit integrierter Hausarbeit

Die Vorlesung wird von Frau Globke veranstaltet und findet ab dem 06.04.2022 immer Mittwochs um 14.00 - 16.00 Uhr im HZO 10 statt.

Der Termin für die Semesterabschlussklausur wird noch bekannt gegeben.

In den Semesterferien wird eine Hausarbeit angeboten.

 

E-Mail: Christina.Globke@ruhr-uni-bochum.de

Sprechstunde nach Vereinbarung

 

060271: Examinatorium zum Strafrecht Besonderer Teil: Vermögensdelikte (RUBRUM)

Das Examinatorium von Frau Globke zum Strafrecht Besonderer Teil: Vermögensdelikte (060271) findet ab dem 07.04.2022 immer Donnerstags von 10.00 - 14.00 Uhr im HZO 30 statt.

 

E-Mail: Christina.Globke@ruhr-uni-bochum.de

Sprechstunde nach Vereinbarung

 

060066: Vertiefung Strafrecht und Strafprozessrecht (Europäisches Strafrecht) (SPB 7) mit VAK

Die Vorlesung zur Schwerpunktveranstaltung findet ab dem 08.04.2022 immer Freitags um 14.00 - 15.30 Uhr im HGD 10 statt.

Der Termin für die VAK wird noch bekannt gegeben.

 

Vertiefung Strafrecht: Seminar zur Geschichte des Völkerstrafrechts (SPB 7)

Die Termine erfolgen nach Absprache mit den Teilnehmern.

Schwerpunktveranstaltung "Vertiefung Strafrecht und Strafprozessrecht (Völkerstrafrecht) (SPB 4+7)" im Wintersemester 2021/2022

Die Vorlesung zur Schwerpunktveranstaltung "060076 Vertiefung Strafrecht und Strafprozessrecht (Völkerstrafrecht) (SPB 4 + 7) (mit VAK)" findet ab dem 12.10.21 immer Dienstags um 14.00 - 15.30 Uhr s.t. als Zoom-Veranstaltung statt.

Dem Zoom-Meeting kann unter folgendem Link beigetreten werden:
https://us02web.zoom.us/j/89553847291?pwd=MzlqUzNZVTBBaU1pMk50S0wvNkRodz09

Meeting-ID: 895 5384 7291
Kenncode: bzePw1

Anmeldung zum Schwerpunktseminar im Sommersemester 2021

Im kommenden Sommersemester 2021 veranstaltet Frau Prof. Dr. Swoboda ein Schwerpunktsseminar zum Oberthema "Entwicklungen im Strafverfahren und Jugendstrafverfahren, auch mit internationalen Bezügen".

Das Seminar steht sowohl Studierenden des Schwerpunktbereichs 7 (Strafverteidigung, Strafprozess und Kriminologie), als auch Studierenden des Schwerpunktbereichs 4 (Internationale und Europäische Rechtsbeziehungen) offen.

Die Anmeldung erfolgt über das Prüfungsamt mittels einzureichendem Formular (Download).

Die Anmeldefrist beginnt am 16.11.2020 und endet am 05.01.2021.

Die Bekanntgabe der Seminarzuteilungen erfolgt am 19.01.2021. Die Vorbesprechung und Zuteilung der einzelnen Themen im Rahmen des Seminars erfolgt am 12.02.2021, näheres zum Termin wird noch bekanntgegeben. Nach der sich daran anschließenden Schreibphase wird der Abgabetermin für die Seminararbeit/Häusliche Arbeit der 15.03.2021 sein.

Zu den Terminen vgl. die Übersicht des Prüfungsamtes als PDF (Stand: 20.11.2020).

Buchveröffentlichung im C.F. Müller Verlag

Im Verlag C.F. Müller ist die neue 15. Auflage des Lehrbuchs zum Strafprozessrecht von Werner Beulke und Sabine Swoboda erschienen.

StPO Website 2

Buchveröffentlichung im Kohlhammer Verlag: Jugendstrafrecht

Im Kohlhammer Verlag ist die nunmehr 16. Auflage des Lehrbuchs zum Jugendstrafrecht von Werner Beulke und Sabine Swoboda erschienen.

Auslage Lehrbücher

Weitere Informationen, darunter das Inhaltsverzeichnis des Buchs und eine Leseprobe, finden Sie auf der Homepage des Verlags.

Buchveröffentlichung im Cuvillier Verlag

Im Rahmen des Forschungsprojekts "Rechtsfragen der Aufarbeitung schwerster Völkerrechtsverbrechen durch nationale Strafgerichte in Serbien und Bosnien und Herzegowina" ist eine Veröffentlichung im Cuvillier Verlag Göttingen erschienen.

Buchcover: Sabine Swoboda, Rechtsfragen der Aufarbeitung schwerster Völkerrechtsverbrechen durch nationale Strafgerichte in Serbien und Bosnien und Herzegowina

Daten zur Veröffentlichung, ein Inhaltsverzeichnis samt Leseprobe sowie die Möglichkeit zum Erwerb des Buchs finden Sie auf der Homepage des Verlags.

Hilfsmittel für die Vorlesungsabschlussklausur "Europäisches Strafrecht"

Zur Vorlesungsabschlussklausur zur Schwerpunktveranstaltung 060068: "Vertiefung Strafrecht und Strafprozessrecht (Europäisches Strafrecht) (SPB 4+7)" im Sommersemester 2020 sind zugelassen:

  • Esser (Hrsg.), Europäisches und Internationales Strafrecht (C.F.Müller-Gesetzestexte)
  • Beck-Texte EuR (Europarecht)
  • Sartorius II
  • Alle Verlagsausgaben von StGB, StPO oder Schönfelder
  • Ansonsten auch alle Internetausdrucke folgender Verträge und Regelungstexte: AEUV, EUV, EMRK, IRG (auch nur in Teilauszügen), Rules of Court - EGMR, SDÜ, EU-Grundrechtecharta, Rahmenbeschlüsse bzw. Richtlinien zum Europäischen Haftbefehl oder zur Europäischen Ermittlungsanordnung, VO zur Europäischen Staatsanwaltschaft

Vgl. dazu die offizielle Hilfsmitttelbekanntmachung des Prüfungsamts.

Vorlesungsabschlussklausur "Europäisches Strafrecht"

Die Vorlesungsabschlussklausur zur Schwerpunktveranstaltung 060068: "Vertiefung Strafrecht und Strafprozessrecht (Europäisches Strafrecht) (SPB 4 + 7)" im Sommersemester 2020 findet statt am

Dienstag, 14.07.2020, ab 12.00 Uhr

im Raum BF EG/22

Seien Sie bitte pünktlich um 12 Uhr anwesend und schreibbereit!

Vgl. zu den Daten den Terminplan des Prüfungsamts.

Zur Möglichkeit krankheitsbedingter Abmeldung nach Ablauf der Abmeldefrist siehe den entsprechenden Hinweis des Prüfungsamts.

ACHTUNG: Bringen Sie bitte einen gültigen Ausweis oder Reisepass für die Einlasskontrolle mit, damit die Aufsicht Sie auf der Teilnahmeliste abhaken kann.

Bei Vorlesungsabschlussklausuren wie dieser wird kein Schreibpapier mehr gestellt. Sie haben also eigenständig genügend eigenes Schreibpapier mitzubringen, ebenso wie Stifte und die zugelassenen Hilfsmittel.

Sie sollen ferner der Klausur ein maschinengeschriebenes Deckblatt vorhefte, unter Angabe des Prüfungsdatums, des Titels der Veranstaltung und ihrer Matrikelnummer. Insbesondere Ihre Matrikelnummer ist unabdingbar, damit Ihre Klausur bewertet werden kann. Außer der Matrikelnummer darf die Arbeit keinerlei Hinweise auf Ihre Identität erhalten - sie darf also auch nicht unterschrieben werden! An den Schluss Ihrer Bearbeitung schreiben Sie daher stattdessen "Ende der Bearbeitung".

Vgl. zu diesen Schreibmodalitäten bei Vorlesungsabschlussklausuren den entsprechenden Hinweis des Prüfungsamts zu den vergagenen Semestern.

Halten Sie sich wegen der Fristen und Termine auf den Seiten des Zentrums für Studienberatung und Prüfungsangelegenheiten auf dem Laufenden.

Keine Präsenzlehre im Sommersemester 2020 - Infos

Aufgrund der Corona-Pandemie wird es im Sommersemester 2020 keine Präsenzlehre geben. Die Lehrveranstaltungen erfolgen überwiegend online als Podcasts mit bereitgestellten Materialien über Moodle. Informationen zum angepassten Lehrangebot des Lehrstuhls Swoboda finden Sie hier auf der Homepage im Bereich Lehre.

Coronavirus: Einschränkungen im Lehrstuhlbetrieb

Im Zusammenhang mit dem Maßnahmen zur Verlangsamung der Pandemie rund um das Coronavirus ist die Ruhr-Universität Bochum bis auf Weiteres nur unter Einschränkungen geöffnet.

Entsprechend ist auch unser Lehrstuhlbetrieb eingeschränkt. Persönlicher Kontakt in den Büroräumen ist grundsätzlich nicht mehr möglich. Wir bleiben allerdings per E-Mail und eingeschränkt per Telefon erreichbar. Anfragen, Anliegen und dergleichen wickeln Sie also bitte per Mail an LS-Swoboda@rub.de ab, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Auf postalischem Wege sind wir mittlerweile wieder erreichbar. Dennoch sollten Sie wichtige postalische Sendungen vorher per E-Mail ankündigen.

Eine Übersicht mit weiterführenden Links finden Sie auf den Seiten der juristischen Fakultät.

Halten Sie sich bitte über die weiteren Entwicklungen auf den Seiten der Ruhr-Universität und auch der Juristischen Fakultät auf dem Laufenden.