Letzte Änderung: 07. April 2020

Crashkurse

Die Crashkurse finden im Sommersemester 2020 als Online-Veranstaltungen statt.

Nähere Informationen finden Sie in der nachfolgenden Liste bei den einzelnen Terminen.

  • Aktuelle Rechtsprechung im Zivilrecht (LV-Nr.: 060277)

    Dozent:

    Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich in der unmittelbaren Vorbereitung auf die staatliche Pflichtfachprüfung befinden.

    Es werden aktuelle Entscheidungen besprochen, die sich als Grundlage für die Konzeption zivilrechtlicher Examensklausuren und Vorträge sowie als Aufhänger für das mündliche Prüfungsgespräch eignen.

    Die aus den Entscheidungen konzipierten Fälle werden gutachterlich gelöst und die Entscheidungen in den bestehenden rechtlichen Kontext eingeordnet.

    Die konzipierten Fälle stehen ca. eine Woche vor der Veranstaltung auf der Lernplattform Ilias zur eigenständigen Vorbereitung zur Verfügung.

    Der Crashkurs Aktuelle Rechtsprechung im Zivilrecht findet wie folgt statt:

    Termin(e):

  • Aktuelle Rechtsprechung im Strafrecht (LV-Nr.: 060278)

    Dozent: Präs'LG a. D. Thomas Vogt

    Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich in der unmittelbaren Vorbereitung auf die staatliche Pflichtfachprüfung befinden.

    Es werden aktuelle Entscheidungen besprochen, die sich als Grundlage für die Konzeption strafrechtlicher Examensklausuren und Vorträge sowie als Aufhänger für das mündliche Prüfungsgespräch eignen.

    Die aus den Entscheidungen konzipierten Fälle werden gutachterlich gelöst und die Entscheidungen in den bestehenden rechtlichen Kontext eingeordnet.

    Die konzipierten Fälle stehen ca. eine Woche vor der Veranstaltung auf der Lernplattform Ilias zur eigenständigen Vorbereitung zur Verfügung.

    Der Crashkurs Aktuelle Rechtsprechung im Strafrecht findet wie folgt statt:

    Termin(e):

  • Aktuelle Rechtsprechung im Öffentlichen Recht (LV-Nr.: 060279)

    Dozent:

    Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich in der unmittelbaren Vorbereitung auf die staatliche Pflichtfachprüfung befinden.

    Es werden aktuelle Entscheidungen besprochen, die sich als Grundlage für die Konzeption öffentlich-rechtlicher Examensklausuren und Vorträge sowie als Aufhänger für das mündliche Prüfungsgespräch eignen.

    Die aus den Entscheidungen konzipierten Fälle werden gutachterlich gelöst und die Entscheidungen in den bestehenden rechtlichen Kontext eingeordnet.

    Die konzipierten Fälle stehen ca. eine Woche vor der Veranstaltung auf der Lernplattform Ilias zur eigenständigen Vorbereitung zur Verfügung.

    Der Crashkurs Aktuelle Rechtsprechung im Öffentlichen Recht findet wie folgt statt:

    Termin(e):