Letzte Änderung: 29. August 2019

Workshop Erfolgreiches Lernen in der Examensvorbereitung am 28.11.2019 ab 15:00 Uhr s.t

pixabay

Lernen begleitet uns ständig überall und vor allem lebenslang – ganz besonders intensiv aber auch in der Vorbereitung auf die Erste Prüfung.
Das Ausbildungsgesetz verlangt eine Fülle von Stoff, den es zu erarbeiten und in der konkreten Prüfungssituation anzuwenden gilt.
Auswendiglernen ist hier weder möglich noch erfolgsversprechend. Vielmehr gilt es Lerntechniken einzusetzen, die die langfristige Abrufbarkeit des Rechts und die Anwendung des Rechts ermöglichen.
Der Erfolg im Examen hängt dabei wesentlich von der richtigen Nutzung der eigenen Ressourcen ab.
Doch wie funktioniert Lernen genau und wie kann man das eigene Lernen optimieren?
Wie kann die Examensvorbereitung wirklich effektiv gestaltet werden?

Der Workshop für Studierende in der Examensvorbereitung gibt strukturierte, bewährte und erprobte Hilfestellung, erläutert theoretische Hintergründe zum Thema Lernen, geht auf die Themen Planung, Zielsetzung, Zeitmanagement sowie Motivation ein und zeigt anschaulich unterschiedliche Lernstrategien und Lerntechniken.

Donnerstag, 28. November 2019
15:00-18:00 Uhr
im "kleinen" Hörsaal im Bochumer
Fenster BF EG/17