Letzte Änderung: 30. Januar 2020

Mini Moots: EDITION 2019

Rhetorik und Verfassungsrecht praktisch verknüpft
Im Sommersemester 2019 fand guter Tradition folgend, der 7. Durchgang der Mini Moots statt. 16 Studierende der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum erhielten ein intensives Rhetoriktraining, vertieften ihre Kenntnisse im deutschen Verfassungsrecht und bereiteten sich auf die Teilnahme an großen Moot Courts vor. Höhepunkt war eine Exkursion nach Karlsruhe im Juli.

Bild

Die Veranstaltung zur Vermittlung von Schlüsselqualifikationen in Rhetorik und juristischer Argumentation betreute der Lehrstuhl von Frau Prof. Dr. Puttler. Ansprechpartnerin dort war Frau Dr. Isabella Risini, LL.M. Der Lehrstuhl ist in der glücklichen Lage, bei den neuen Lehrbeauftragten für das Format, Herrn Maximilian Bertamini, Herrn Marius Fritz und Herrn Tim Potthast auf ehemalige Jessup-Teilnehmer zurückgreifen zu können. Ihre wertvollen Erfahrungen kommen so einer neuen Generation von Studierenden zu Gute. Das Format wird auch im Sinne des bisherigen Lehrbeauftragten, Herrn Sebastian Wuschka, LL.M. weitergeführt. 70 Jahre Grundgesetz, 7. Durchgang der Mini Moots an der Juristischen Fakultät Der 70. Geburtstag des Grundgesetzes war ein Anlass, das Bundesverfassungsgericht zu besuchen, und dem Geist, der dort weht, nachzuspüren.

Den Gesamten Bericht finden Sie unten im Download.