Letzte Änderung: 13. März 2019

Regeln zur Nutzung

Wie im gesamten Bibliotheksbereich sind die Geräte des Silentiums, sowie alle Medien und Möbel sorgsam und rücksichtsvoll zu behandeln.

Insbesondere sollten Sie beachten:

  • Essen und Trinken im PC-Bereich ist untersagt
     
  • Bitte berühren Sie die Bildschirmflächen nicht mit den Händen und puten Sie diese nicht. Das Säubern wird vom Bibliothekspersonal regelmäßig mit geeigneten Mitteln erledigt. Verunreinigungen können Sie gern an der Infotheke melden.
     
  • Installieren Sie keine Programme selbstständig. Einen Programmwunsch können Sie gern bei den Systemadministratoren äußern. Nach lizenzrechtlicher Prüfung wird das Programm ggf. auf allen PC’s einheitlich installiert.
     
  • Das vorsätzliche oder fahrlässige Installieren von Viren, Trojanern, Adware oder sonstiger Spionage- oder Schad-Software führt zum Ausschluss von der Nutzung der GD-Bibliothek.
  •  
  • Eine Veränderung der Strom- bzw. Netzwerkverbindungen ist untersagt.
     
  • Die Rechner dienen der wissenschaftlichen Arbeit. Daher sollte es sich von selbst verstehen, dass die Benutzung von Unterhaltungssoftware sowie die Durchführung von LAN-Parties und Online-Gruppenspielen untersagt ist. Zuwiderhandlungen führen ebenfalls zum Ausschluss von der Nutzung der GD-Bibliothek