Letzte Änderung: 25. September 2018

eBibliotheken

(meist Büchersammlungen)

Die Anzahl der verfügbaren eBibliotheken, die die Möglichkeit bieten Bücher online einzusehen, steigt. Jede eBibliothek bietet eine eigene Recherche- Oberfläche. Möglich ist es auch, dass Sie Ihre Recherche über das E-Book-Portal der RUB beginnen (diese greift bei der Suche jedoch nicht auf die Beck eBibliothek zu). Die umfassenste, d.h. fach- und verlagsübergreifende Recherche bietet aber nach wie vor der HBZ OPAC und der RUB OPAC. Beide online Kataloge verzeichnen die Literatur- und Medienbestände (sowohl in gedruckter wie in elektronischer Form) der Bibliotheken an der RUB und darüber hinaus. 
 

Hier finden Sie eine Übersicht der aktuell verfügbaren eBibliotheken:

  • beck-eBibliothek
  • Duncker & Humblot eLibrary
    Duncker & Humblot hat eine neue Benutzeroberfläche: es muss nicht mehr auf "Überspringen" geklickt werden. 
  • E-Book-Portal der RUB
    Der Link führt zur Hauptseite des E-Book-Portals der RUB. Auf der linken Seite kann die Auswahl auf rechtswissenschaftliche eBooks begrenzt werden.
  • Nomos eLibrary
    Der Link führt zur Nomos eLibrary und zeigt die zur Verfügung stehenden Zeitschriften und eBooks. Über die Suchmaske auf der linken Seite können Sie die Auswahl weiter einschränken.
  • jusmeum
    jusmeum bietet Ihnen, nach kostenfreier Anmeldung per Email, Zugang zu eBooks, Zeitschriften, Skripten u.v.m.
  • Vahlen eLibrary
    Der Link führt zur Vahlen eLibrary und zeigt das zur Zeit einzig zur Verfügung stehende eBook: "Bürgerliches Recht von Dieter Medicus und Jens Petersen".

Eine Übersicht über Einige der verfügbaren eBooks (Einzelbücher)  finden Sie auf dieser Seite.

Für die weitere Suche nutzen Sie bitte die eMedien Suche des ZRS, oder den Gesamtüberblick über die rechtswissenschaftlichen Fachdatenbanken der UB.